Zugriff auf administrative Freigaben von Vista mit Windows XP

Bei meinem frisch installierten Windows Vista konnte ich von meinem Laptop aus, auf dem noch Windows XP läuft, über das Netzwerk nicht auf die administrativen Freigaben (c$, d$ usw.) zugreifen. Remotedesktop funktioniert einwandfrei, ebenso wie eine Auflistung der verfügbaren Freigaben. Nur das Verbinden zu den Administrationsfreigaben wollte nicht gelingen: es kam immer wieder die Abfrage nach Benutzername und Passwort.

Die Lösung habe ich dann im Vista Compatibility Team Blog gefunden: UAC and Remote logon.

Mittels regedit einfach den folgenden Registry-Key (DWORD) anlegen und auf 1 setzen:

 
HKLM\SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Policies\system\LocalAccountTokenFilterPolicy
 

In den lokalen Gruppenrichtlinien habe ich schon nach einer entsprechenden Einstellung gesucht, aber leider nichts gefunden…

Über uns Stefan

Polyglot Clean Code Developer

2 Kommentare

  1. der Link zu der Reg-Datei oder der Reg-Key wird nicht angezeigt.

  2. Doofer Internet Explorer! 🙁 m Firefox geht’s. Naja, sollte jetzt behoben sein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

To create code blocks or other preformatted text, indent by four spaces:

    This will be displayed in a monospaced font. The first four 
    spaces will be stripped off, but all other whitespace
    will be preserved.
    
    Markdown is turned off in code blocks:
     [This is not a link](http://example.com)

To create not a block, but an inline code span, use backticks:

Here is some inline `code`.

For more help see http://daringfireball.net/projects/markdown/syntax