Anonymen Read-Only-Zugriff für ein Subversion-Repository einrichten

Geht ganz einfach: In der entsprechenden Konfigurationsdatei des Apache vor Require valid-user die folgende Zeile einfügen und den Apache neustarten (siehe Server Configuration im SVNBook):

Satisfy Any

In die Access-Konfigurationsdatei (meist access.conf) von Subversion für das gewünschte Repository die folgende Zeile einfügen:

* = r

Das war’s!

Über uns Stefan

Polyglot Clean Code Developer

Ein Kommentar

  1. Vielen Dank für den Tip, hatte schon länger nach einer Lösung für anonymen Zugriff für bestimmte Bereiche gesucht. Nun kann ich mir den Login über guest:guest sparen 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

To create code blocks or other preformatted text, indent by four spaces:

    This will be displayed in a monospaced font. The first four 
    spaces will be stripped off, but all other whitespace
    will be preserved.
    
    Markdown is turned off in code blocks:
     [This is not a link](http://example.com)

To create not a block, but an inline code span, use backticks:

Here is some inline `code`.

For more help see http://daringfireball.net/projects/markdown/syntax