Foxmarks Plugin v2.0.34 für Firefox

Grr… da macht man sich schon die Arbeit und erstellt ein XSLT für die foxmarks.xml-Datei und mit der nächsten Version des Plugins stellen die Herrschaften einfach mal auf JSON zum Speichern der Bookmarks um. Dabei ist die Datei (zumindest bei mir) fast doppelt so groß, wie das alte XML-File 🙁

Über uns Stefan

Polyglot Clean Code Developer

7 Kommentare

  1. Also bei mir ist die neue Datei nur noch 65% der alten. Aber der Abgleich scheint nicht wirklich zu laufen, zumindest dauert er noch, obwohl er laut Protokoll schon vor genau einer Stunde angefangen hat.

  2. Das Problem habe ich auch schon direkt gehabt 🙁
    Kann sein, dass JSON erst bei großen Bookmark-Sammlungen Vorteile hat (steht jedenfalls indirekt im Foxmarks-Blog). Bei meinen paar Lesezeichen (tippe jetzt mal so ca. 100) ist die Datei leider größer als vorher.

  3. Hast du das Problem behoben bekommen. Bei mir will sie Synchronisation nicht so ganz.

  4. Also nachdem ich einmal manuell einen Upload der Bookmarks auf den Server angestoßen habe, klappt es bei mir…

  5. Im Foxmarks-wiki gibt es ein python Script zur Umwandlung der JSON Bookmarks in HTML (ungetestet):
    http://wiki.foxmarks.com/wiki/Talk:Foxmarks:_Frequently_Asked_Questions#View_self-hosted_foxmarks.json_files_online

  6. @Steffen: Danke für den Hinweis. Leider habe ich Python bei mir auf dem Server (noch) nicht laufen. Aber anschauen werde ich mir das mal!

  7. Pingback:Firefox-Bookmarks aus Foxmarks anzeigen (JSON-Datei) » Stefan Macke

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

To create code blocks or other preformatted text, indent by four spaces:

    This will be displayed in a monospaced font. The first four 
    spaces will be stripped off, but all other whitespace
    will be preserved.
    
    Markdown is turned off in code blocks:
     [This is not a link](http://example.com)

To create not a block, but an inline code span, use backticks:

Here is some inline `code`.

For more help see http://daringfireball.net/projects/markdown/syntax