Funktionen aus externen PowerShell-Scripts aufrufen

Gar nicht so einfach, etwas zum Inkludieren von externen PowerShell-Scripts zu finden. Eine include– oder require-Anweisung (wie bei PHP) sucht man vergebens. Wie kann man nun seine erstellten Funktionen, die man in mehreren Scripts aufrufen will, im aktuellen Script verfügbar machen?

Die Lösung fand ich im PowerShell-Blog (wo auch sonst? 😉 ):

Externe Scripte können über das sog. „dot sourcing“ inkludiert werden. Durch folgendes Kommando wird bspw. nun meine kleine Tool-Sammlung in einem PowerShell-Script aufgerufen und meine Funktionen sind danach verfügbar: . C:\ps\Tools.ps1

Über uns Stefan

Polyglot Clean Code Developer

3 Kommentare

  1. Ein bisschen so sieht’s wirklich aus… Und versuch mal danach bei Google zu suchen, wenn du nicht weißt, dass die das „dot sourcing“ nennen 🙂

  2. Pingback:PowerShell-Skript mit Doppelklick ausführen | kagerer.net

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

To create code blocks or other preformatted text, indent by four spaces:

    This will be displayed in a monospaced font. The first four 
    spaces will be stripped off, but all other whitespace
    will be preserved.
    
    Markdown is turned off in code blocks:
     [This is not a link](http://example.com)

To create not a block, but an inline code span, use backticks:

Here is some inline `code`.

For more help see http://daringfireball.net/projects/markdown/syntax