Social Bookmarking mit Scuttle

Bislang habe ich meine Bookmarks mit der Öffentlichkeit geteilt, indem ich das von mir modifizierte wp-xbel-Plugin eingesetzt habe. Mittlerweile bin ich aber auf Foxmarks umgestiegen, sodass meine Bookmarks nicht mehr allzu häufig aktualisiert werden. Außerdem fehlt mir die Möglichkeit Bookmarks zu taggen, da die Einordnung in Kategorien (Ordner im Lesezeichenmanager) zu starr ist.

Daher habe ich mich heute einmal mit einer anderen Möglichkeit beschäftigt, meine Bookmarks zu veröffentlichen: Social Bookmarks.

Aber da ich gerne alles unter meiner eigenen Kontrolle habe und nicht auf öffentliche Anbieter wie del.icio.us zurückgreifen möchte, habe ich mich für Scuttle entschieden und auch gleich mal eine Seite aufgesetzt.

Mit der zugehörigen Firefox Extension kann ich nun über zwei kleine Buttons komfortabel meine Bookmarks öffnen und vor allem neue Bookmarks hinzufügen:

Icons der Firefox-Extension Scuttle

Über uns Stefan

Polyglot Clean Code Developer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

To create code blocks or other preformatted text, indent by four spaces:

    This will be displayed in a monospaced font. The first four 
    spaces will be stripped off, but all other whitespace
    will be preserved.
    
    Markdown is turned off in code blocks:
     [This is not a link](http://example.com)

To create not a block, but an inline code span, use backticks:

Here is some inline `code`.

For more help see http://daringfireball.net/projects/markdown/syntax