Zuweisung der E-Mail-Adressen zu Postfächern unter Confixx

Auf meinem vServer, auf dem ja bekanntlich Confixx läuft, funktioniert die Zuweisung der E-Mail-Adressen zu lokalen Mailboxen bzw. Forward-Adressen nach dem folgenden Ablaufschema:

  1. /etc/postfix/main.cf: Parameter virtual_maps definiert die Datei /etc/postfix/confixx_virtualUsers als Lookup-Tabelle für die virtuellen Adressen.
  2. In dieser Datei wird den eingerichteten E-Mail-Adressen entweder eine lokale Mailbox oder eine virtuelle Mailbox der Form confixx-du-01 zugewiesen.
  3. Die Mails an lokale Mailboxen werden ganz normal zugestellt. Die „confixx“-Mailboxen sind in der Datei /etc/aliases definiert und bekommen hier entweder eine lokale Mailbox oder eine Forward-Adresse zugewiesen.

Wenn ich Postfix manuell einrichte, sollte die Konfiguration folgendermaßen geschehen:

  1. main.cf: Im Parameter virtual_mailbox_domains werden die virtuellen Domains angegeben. Die Parameter virtual_mailbox_maps und virtual_alias_maps sollten auf eine entsprechende Lookup-Tabelle verweisen. virtual_mailbox_base kann den Pfad zu den virtuellen Mailboxen enthalten (z.B. /usr/local/vmail).
  2. Virtuelle Mailboxen: Die unter virtual_mailbox_maps angegebene Lookup-Datei enthält Zuweisungen der E-Mail-Adressen zum Mailbox-Pfad relativ zu virtual_mailbox_base.
  3. Virtuelle Aliases: Diese werden in die unter virtual_alias_maps angegebene Lookup-Tabelle eingetragen. Hierzu ist weder ein Eintrag im Parameter virtual_alias_domains nötig noch erlaubt, wenn dies bereits in virtual_mailbox_domains geschehen ist.

Beim Ändern der Lookup-Dateien nicht das abschließende Rebuild der Datenbank vergessen: postmap /pfad/zur/datei

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

To create code blocks or other preformatted text, indent by four spaces:

    This will be displayed in a monospaced font. The first four 
    spaces will be stripped off, but all other whitespace
    will be preserved.
    
    Markdown is turned off in code blocks:
     [This is not a link](http://example.com)

To create not a block, but an inline code span, use backticks:

Here is some inline `code`.

For more help see http://daringfireball.net/projects/markdown/syntax