IHK-Prüfung… bestanden!?

Sooo… das lange Lernen (naja ;)) hat ein Ende!

Die verdammte Doku ist eingereicht und die Prüfung geschrieben.

Mein Resümee zur Prüfung:

  • GH1: mhh… kann ich schlecht einschätzen. 3x Algorithmen in Struktogramm oder Pseudocode umsetzen. Fand die Algos an sich recht einfach, das kann irgendwie nicht sein 😉 Dann eine schöne UML-Aufgabe mit Use-Case- und Klassendiagramm, die sollte geklappt haben. Zuletzt noch ne umfangreiche SQL-Aufgabe, aber die Abfragen waren recht einfach, wie ich meine. Also ich habe bei 2/5 Aufgaben ein gutes Gefühl, bei den anderen so lala… Gestrichen habe ich die erste Aufgabe: Netzplan zeichnen. Das hätte mir zu lange gedauert!
  • GH2: HAHAHA! Was war das denn bitte!? Ein paar Zinsrechnungen!? Ich dachte, dass kann nicht wahr sein. Habe jede Aufgabe 5x nachgerechnet, weil ich dachte, dass ich noch was übersehen habe. Jetzt habe ich schon andere Meinungen dazu gelesen und muss feststellen, dass es wirklich so einfach war :DD Und dann noch ein kleines Datenbankmodell zur Krönung und ein bisserl Daten zu WLAN und Bluetooth aus dem Handbuch abschreiben! Ich nenn’s mal ein Geschenk 😉
  • Zuletzt noch die WiSo-Prüfung. Dazu fällt mir nichts ein! Wenn man (so wie ich) die Prüfungen der letzten Jahre durchgeschaut hat, konnte man locker 90% ohne Nachdenken abhaken. Eine nette Neuerung war das Auslesen des Krankenkassenbeitrags aus einer Tabelle (dank des neuen 0,9%-Zuschlags). War aber auch kein Thema.

Insgesamt sehe ich der mündlichen Prüfung nun positiv entgegen und werde jetzt erstmal (verdient!?) entspannen 😉 Bin dann mal auf Khaz’Goroth

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

To create code blocks or other preformatted text, indent by four spaces:

    This will be displayed in a monospaced font. The first four 
    spaces will be stripped off, but all other whitespace
    will be preserved.
    
    Markdown is turned off in code blocks:
     [This is not a link](http://example.com)

To create not a block, but an inline code span, use backticks:

Here is some inline `code`.

For more help see http://daringfireball.net/projects/markdown/syntax