Minimum und Maximum einer Elementliste mit Prolog ermitteln

Ich stecke gerade mitten in den Vorbereitungen für die Klausur im Fach Wissensverarbeitung nächste Woche, weshalb ich zur Zeit nur noch in Horn-Klauseln (gerne auch „umgekehrte allquantifizierte Implikationen“ genannt) denke 😉 Wenn man bereits „normale“ Programmiersprachen kennt, ist das Umdenken in die Logik von Prolog recht anstrengend. Man kann z.B.…

Weiterlesen…