Kleines Script zum Sichern meiner Datenbanken

Zum Sichern meiner MySQL-Datenbanken auf meinem Webserver habe ich mir ein kleines Script geschrieben. Auf Linux-Seite sieht es wie folgt aus. Es erstellt mittels mysqldump Sicherungen meiner Datenbanken und legt diese als tar-Archiv in ein per FTP zugängliches Verzeichnis. Alternativ könnte man diese Datei per Mail verschicken, aber das wollte…

Weiterlesen…

Das gestrige Datum mit der Powershell ermitteln

Kurz und schmerzlos: Das Datum des vorherigen Tages (also gestern 😉 ) bekommt man mit der Powershell durch folgenden Code heraus: (get-date).AddDays(-1) In einer Zeile bekommt man das gestrige Datum im Format YYYY-MM-DD wie folgt heraus: $Yesterday = (get-date -date ((get-date).AddDays(-1)) -uFormat „%Y-%m-%d“); via Converting VBScript’s DateAdd Function

Weiterlesen…

Verknüpfungen zu Powershell-Scripts mit Leerzeichen im Pfad

Gar nicht so einfach, eine funktionierende Verknüpfung zu einem Powershell-Script anzulegen, das Leerzeichen im Dateinamen oder -pfad hat. Ich habe aber nach etlichen Versuchen nun rausbekommen, wie das funktioniert. Ich möchte ein Script auf meinem Desktop verknüpfen, das unter dem folgenden Pfad liegt: E:\Backup Server\Backup Server.ps1 Um dieses Script mit…

Weiterlesen…