Duales Studium Wirtschaftsinformatik 2011 in Vechta

Mein Arbeitgeber bietet im kommenden Jahr 2011 wieder einen Ausbildungsplatz für eine/n duale/n Studenten/in (ok, ich spare mir die Geschlechterunterscheidung jetzt einfach mal) im Bereich Wirtschaftsinformatik an. Wer Lust hat, bei mir als Ausbilder 3 Jahre in einem erst vor wenigen Wochen eingeweihten Neubau in Vechta in die Lehre zu gehen, kann sich ab sofort bei uns bewerben. Hier gibt es weitere Informationen und die E-Mail-Adresse bzw. Anschrift:
Stellenangebote – ALTE OLDENBURGER.

Logo ALTE OLDENBURGER

Die ALTE OLDENBURGER bietet das duale Studium in Zusammenarbeit mit der BA Emsland an und der Ausbildungsberuf ist der Fachinformatiker Anwendungsentwicklung.

Logo BA Emsland

Außerdem bieten wir noch weitere Ausbildungsplätze zum Kaufmann für Versicherungen und Finanzen und das duale Studium im Bereich Betriebswirtschaftslehre (BWL) in Kooperation mit der FHWT an.

Weiterführende Links

Über uns Stefan

Polyglot Clean Code Developer

3 Kommentare

  1. Moin und schöne Grüße aus Hamburg. wo machst Du denn genau dein duales Studium? Ich interessiere mich auch dafür, da ich irgendwie noch etwas anderes machen möchte. Viele Grüße, Michi!

  2. Hallo Michi. Ich selbst bin schon durch mit meinem Studium. Die obigen Links zeigen aber auf die Fachhochschulen, mit denen wir kooperieren.

  3. Pingback:Test: Vergleich von Suchanfragen zur Privaten Krankenversicherung (PKV) » Stefan Macke

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

To create code blocks or other preformatted text, indent by four spaces:

    This will be displayed in a monospaced font. The first four 
    spaces will be stripped off, but all other whitespace
    will be preserved.
    
    Markdown is turned off in code blocks:
     [This is not a link](http://example.com)

To create not a block, but an inline code span, use backticks:

Here is some inline `code`.

For more help see http://daringfireball.net/projects/markdown/syntax