Offlinedateien werden trotz langsamer Verbindung synchronisiert

Zusätzlich zur allgemeinen Einstellung zur Erkennung langsamer Verbindungen für die Verarbeitung der Gruppenrichtlinien unter

 Computerkonfiguration → Administrative Vorlagen → System → Gruppenrichtlinien → Gruppenrichtlinien zur Erkennung von langsamen Verbindungen

gibt es zusätzlich unter

Computerkonfiguration → Administrative Vorlagen → Netzwerk → Offlinedateien → Übertragungsrate für langsame Verbindungen konfigurieren

eine spezielle Einstellung nur für Offlinedateien, die aktiviert werden muss, um auch die Offlinedateien zu deaktivieren (bzw. auf „offline“ zu stellen), wenn eine langsame Verbindung erkannt wird.

Dann muss laut Microsoft KB: Configure Slow Link Speed Group Policy does not force offline files to offline mode when a slow link is detected manuell der Registry-Wert

HKEY_LOCAL_MACHINE\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\NetCache\GoOfflineOnSlowLink

als DWORD auf 1 gesetzt werden. Über ADM-Vorlagen sollte diese Einstellung jedoch auch per Gruppenrichtlinie verteilt werden können.

Ich habe übrigens die Offlinedateien komplett abgeschaltet, da das Erkennen von langsamen Verbindungen so gut wie gar nicht klappt und mehr Fehler produziert, als wenn ich die Funktion einfach abschalte 🙁

Über uns Stefan

Polyglot Clean Code Developer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

To create code blocks or other preformatted text, indent by four spaces:

    This will be displayed in a monospaced font. The first four 
    spaces will be stripped off, but all other whitespace
    will be preserved.
    
    Markdown is turned off in code blocks:
     [This is not a link](http://example.com)

To create not a block, but an inline code span, use backticks:

Here is some inline `code`.

For more help see http://daringfireball.net/projects/markdown/syntax