Praktische Unterweisungsprobe für den AdA-Schein

Habe soeben mal meine praktische Unterweisungsprobe durchgespielt. Mein Thema ist ja das Abfragen einer Datenbank mittels SQL, und dafür habe ich nun einige Aufgaben vorbereitet, die „mein“ Azubi dann lösen muss. Die Testdatenbank ist recht übersichtlich. Nur 5 Tabellen mit Informationen zu Mitarbeitern, Abteilungen und Positionen und die jeweiligen Verknüpfungen zwischen diesen.

Darauf muss der Azubi dann z.B. die folgenden sicherlich häufig benötigten Abfragen durchführen 😉

  • Sortiere alle Mitarbeiter nach Namen
  • Liste alle Mitarbeiter der Abteilung EDV auf
  • Ermittle die ID des Prokuristen der EDV-Abteilung

Das hört sich wenig an, und das ist es auch 🙂 Aber in knapp 18 Minuten schafft man eben nicht viel mehr:

  1. 2 Minuten für die Begrüßung/Einführung ins Thema
  2. 5 Minuten zum Vormachen (SQL-Statements erstellen und ausführen)
  3. 8 Minuten für den Azubi, um selbst (unter geringer Anleitung) SQL-Abfragen durchzuführen
  4. 3 Minuten für die Bewertung und Verabschiedung des Azubis

Aber wie ich mich kenne, werde ich wieder mal so schnell sprechen, dass ich die Zeit niemals benötige… vor allem die 8 Minuten für den Azubi erscheinen mir recht lang 😉

Naja. Mal schauen, wie das bei einem ersten Versuch am Mittwoch so läuft.

Über uns Stefan

Polyglot Clean Code Developer

2 Kommentare

  1. Hi, kannst du mir hlfen haben 18.03.09 eine ADA-schein Prüfung. Was kam in der schriflichen für Fragen vor? bitte um Hilfe 🙂

  2. @Fabi: Mh… das ist fast 3 Jahre her. Ganz ehrlich: ich habe keine Ahnung mehr, was drankam.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

To create code blocks or other preformatted text, indent by four spaces:

    This will be displayed in a monospaced font. The first four 
    spaces will be stripped off, but all other whitespace
    will be preserved.
    
    Markdown is turned off in code blocks:
     [This is not a link](http://example.com)

To create not a block, but an inline code span, use backticks:

Here is some inline `code`.

For more help see http://daringfireball.net/projects/markdown/syntax