YouTube ‚rockt‘

Ja Mensch, das hätte mir auch früher einfallen können, mal bei YouTube nach Punkvideos zu suchen… naja, besser spät als nie. Da gibt’s echt ne Menge zu sehen, teilweise in echt guter Qualität. Wer z.B. einen Eindruck von Rise Against live bekommen will, der kann sich mal Chamber The Cardridge reinziehen. Für die ruhigeren Mitmenschen tut’s auch die Akustikversion von Everchanging.

Auch meine derzeitige Lieblingsband (dank des Konzertes vor einiger Zeit) „A Wilhelm Scream“ ist bei YouTube zu finden. Sehr interessant ist die Akustikversion von „Me Vs. Morrissey„. Zusammen mit The King Is Dead sind das zur Zeit die beiden Lieder die ich sowohl beim Zur-Arbeit-Fahren als auch beim Von-Der-Arbeit-Nach-Hause-Fahren hören muss… die sind einfach eingängig und trotzdem so abwechslungsreich!

Ob die ganze YouTube-Geschichte sooo legal ist, weiß ich zwar nicht, aber anschauen kann es ja jeder auf eigene Gefahr 😉

Über uns Stefan

Polyglot Clean Code Developer

2 Kommentare

  1. Ich kann dir Smoke Blow empfehlen. Ich hab‘ die vor einiger Zeit im Tower in Bremen live gesehen und die gingen tierisch ab. Der Tower wurde gerockt wie das Zeug hält, so dass noch die hinteren Reihen am Rumjumpen waren. Dürfte von der Musikrichtung auch in deine Richtung gehen.

    http://www.smokeblow.de

  2. Na das habe ich mir dann auch endlich mal angeschaut. Vom Prinzip her nicht schlecht, aber ist nicht ganz so mein Fall. Ich lege eher Wert auf gute Melodien und weniger auf Geschrei 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

To create code blocks or other preformatted text, indent by four spaces:

    This will be displayed in a monospaced font. The first four 
    spaces will be stripped off, but all other whitespace
    will be preserved.
    
    Markdown is turned off in code blocks:
     [This is not a link](http://example.com)

To create not a block, but an inline code span, use backticks:

Here is some inline `code`.

For more help see http://daringfireball.net/projects/markdown/syntax