WebDAV für Apache2 unter Windows einrichten

Für einen Apache-Server unter Windows für ein bestimmtes Verzeichnis die WebDAV-Funktionen einzurichten ist recht einfach. Folgende Einstellungen in der httpd.conf sind nötig:

# benötigte Module laden LoadModule dav_module modules/mod_dav.so LoadModule dav_fs_module modules/mod_dav_fs.so # #Timeout und "LockDB" setzen DAVMinTimeout 600 DavLockDB D:/Web/Apache2/temp/DAVLock.db # # hier wird das gewünschte Verzeichnis konfiguriert, in # diesem Fall mit einer einfachen Authentifizierung über # eine Passwortdatei <Directory "D:/webroot/webdav/"> DAV On AuthType Basic AuthName "WebDAV Restricted" AuthUserFile D:/webroot/.DAVlogin <LimitExcept GET HEAD OPTIONS> Require user webdav </LimitExcept> </Directory>

Nach einem Restart des Apache-Servers kann dann unter Windows sehr einfach auf das „freigegebene“ Verzeichnis zugegriffen werden: Unter Netzwerkumgebung auf Netzwerkumgebung hinzufügen klicken und die URL eingeben.

Links

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

To create code blocks or other preformatted text, indent by four spaces:

    This will be displayed in a monospaced font. The first four 
    spaces will be stripped off, but all other whitespace
    will be preserved.
    
    Markdown is turned off in code blocks:
     [This is not a link](http://example.com)

To create not a block, but an inline code span, use backticks:

Here is some inline `code`.

For more help see http://daringfireball.net/projects/markdown/syntax