Projekt – Tag 05

Heute habe ich das VBA Modul zum Import der „Kommutationswerte“ aus Excel-Tabellen in ein Standard-XML-Format geschrieben.

Es liest anhand dynamischer Zell-Adressen die gewünschten Werte aus und speichert sie in einer XML-Datei, die zur weiteren Verarbeitung verwendet wird. Damit haben die zig verschiedenen Excel-Dateien ein Ende, in denen immer wieder diese Kommutationswerte in unterschiedlicher Reihenfolge und Formatierung abgelegt wurden.

Mit den XML-Daten kann man echt nette Sachen machen. Anhand des Schemas kann bspw. Excel die Daten dann im gewohnten Format darstellen und per CSS kann ich die Daten super einfach in HTML konvertieren und ausgeben!

Da PHP und Excel Funktionen zur XML-Verarbeitung bereitstellen, ist dieses Format wirklich optimal zum weiteren Verwurschteln der Daten 😀

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

To create code blocks or other preformatted text, indent by four spaces:

    This will be displayed in a monospaced font. The first four 
    spaces will be stripped off, but all other whitespace
    will be preserved.
    
    Markdown is turned off in code blocks:
     [This is not a link](http://example.com)

To create not a block, but an inline code span, use backticks:

Here is some inline `code`.

For more help see http://daringfireball.net/projects/markdown/syntax