Projekt – Tag 03

Warum dauert es fast einen ganzen Tag, einen FTP-Transfer und eine Dateiaufspaltung zu realisieren?
Nun, da VBA per se keine FTP-Funktionalitäten bietet, habe ich versucht, die Methoden aus der „wininet.dll“ zu nutzen, die sich aber als wenig praktikabel herausstellten, da mehrere Dateien auf einmal übertragen werden sollten, deren Namen unbekannt ist. Dies setzt die Verwendung von Wildcards voraus, die die wininet.dll-Methoden nicht unterstützen.
Deshalb ist der FTP-Zugriff nun über eine Batchdatei gelöst, die dynamisch generiert wird und auf die FTP-Funktionen von Windows zurückgreift. Das klappt problemlos.

Da ich einige Funktionen, die ich zum Aufspalten der Dateien benötige, erst selbst programmieren musste, dauerte der Teil nach dem Übertragen auch eine Zeit. Diese Funktionen habe ich allerdings modularisiert, damit ich sie später wiederverwenden kann!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

To create code blocks or other preformatted text, indent by four spaces:

    This will be displayed in a monospaced font. The first four 
    spaces will be stripped off, but all other whitespace
    will be preserved.
    
    Markdown is turned off in code blocks:
     [This is not a link](http://example.com)

To create not a block, but an inline code span, use backticks:

Here is some inline `code`.

For more help see http://daringfireball.net/projects/markdown/syntax