Projekt – Tag 01

Nachdem ich mich heute morgen zunächst mal nach Beispielen umgeschaut habe, wie die Projektdokumentation zu erstellen ist und welche Dokumente so dazugehören, habe ich nun meinen ersten Teilschritt hinter mir: das Fachkonzept.

Das Thema des Projekts ist die Erstellung eines Programms, das einfach ausgedrückt für die Versicherten einen Nachlass ausrechnet, der aus bestimmten Mitteln finanziert wird. Ein Verständnisproblem für mich war erstmal, woher diese Mittel eigentlich kommen. Also die rechtliche Grundlage und Verwendung der Mittel.

Nach einem etwa einstündigen Fachgespräch mit dem „Auftragsteller“, unserer Mathematikerin, habe ich mich an das Fachkonzept gesetzt und mal zusammengefasst, was überhaupt die Aufgabe meiner Anwendung ist und was sie leisten soll. Der erste Schritt ist bekanntlich der schwerste, somit hat’s auch ne Zeit gedauert, bis ich „im Fluss“ war… aber nachdem ich die Einordnung des Projekts in den Gesamtzusammenhang des Unternehmens dann endlich komplett verstanden hatte, ging’s doch leicht von der Hand! Das Versicherungsrecht ist halt doch nicht soo einfach 😀

Als nächstes werde ich nun versuchen, das DV-Konzept zu erstellen und dann gehts (endlich) an die Programmierung 🙂 Heute abend habe ich auch endlich Zeit für XML, Lost kommt heute ja nicht 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

To create code blocks or other preformatted text, indent by four spaces:

    This will be displayed in a monospaced font. The first four 
    spaces will be stripped off, but all other whitespace
    will be preserved.
    
    Markdown is turned off in code blocks:
     [This is not a link](http://example.com)

To create not a block, but an inline code span, use backticks:

Here is some inline `code`.

For more help see http://daringfireball.net/projects/markdown/syntax